MagProfi A1

Das Arztgerät für die Praxis-Anwendung mit vielen Parameter Einstellungen

Das MagProfi A1 ist optimal für die Praxis-Anwendung und überzeugt gleichzeitig durch seine einfache Bedienung. Das MagProfi A1 kommt mit vielen vorinstallierten Programmen zur Behandlung diverser Krankheitsbilder.

Das Magnetfeldtherapiesystem:

  • Basisgerät MagProfi A1 (Arztgerät)
  • Behandlungsmatte (Länge/Breite/Dicke: ca. 180 cm x 65 cm x 4,5 cm)
  • Behandlungskissen (Durchmesser: ca. 31 cm, Dicke: 4,5 cm)
  • Behandlungsring (Durchmesser: 50 cm, Tiefe: 33 cm)

Technische Daten:

  • Stromversorgung: 230 V AC
  • Frequenz der Magnetfeldschwingung: Bei Auflösung 0,01 Hz: 0,01 - 15 Hz ; Bei Auflösung 1 Hz: 15 - 10.000 Hz
  • Magnetfeldstärke: 5 - 170 Gauss od. 0,0005 - 0,017 Tesla
  • Programmspeicher: Feste- / Kombi-Therapieprogramme (30 / 82) ; Freie Therapieprogramme (50) zur individuellen Einstellung
  • Betriebsart: DAB
  • Schutzklasse: I
  • Anwendungsteile: Typ B
  • Abmessung in Zentimeter B x H x T (cm): Basisgerät: 32 x 14 x 26

Besondere Merkmale:

  • 112 Therapieprogramme schon integriert
  • Einfache Handhabung
  • Programmwahl einfach über Funktionstasten
  • Parametereingaben über alphanumerische Tastatur
  • Wahl der Intensität des Magnetfeldes. Einstellung einer periodischen Veränderung der Intensität innerhalb einstellbarer Grenzen (amplitudenmoduliert)
  • Frequenzwahl und Frequenzmodulation (stufenlose oder sprunghafte Änderung der Magnetfeldfrequenz und Wahl der Frequenzänderungs-Geschwindigkeit)
  • Polarisierung des Magnetfeldes (zyklische und stetig wandernde Änderung und Einstellung der Änderungs-Geschwindigkeit)
  • Schwingungsform wählbar zwischen Sinus- & Rechteckschwingung
  • Brechnung der individuellen Biorhythmuskurve sowie der Ein- & Ausschaltwellen
  • 50 Programmplätze zur freien Programmierung von individuellen Therapieparametern
  • Programmierung des externen Therapiespeichers zur Übertragung in Patientgerät (H1)
  • Behandlungsdauer bis zu drei Stunden. Danach sind noch weitere Behandlungen mit jeweils einer Pause von mindestens 15 Minuten möglich.
  • Sicherheitstechnische Auslegung nach Medizinproduktegesetz sowie VDE Bestimmungen DIN IEC 601-1, 601-2-22 und DIN EN 60825-1 1

Medizingeräte mit CE-Kennzeichnung nach Medizinprodukte-Richtlinie MDD 93/42/EWG, DIN EN ISO9001 UND DIN EN ISO 13485

Rechtlicher Hinweis: Die Studien zur Magnetfeldtherapie sind wissenschaftlich umstritten und werden von der Lehrmedizin nicht anerkannt.

Behandlungskissen Behandlungsmatte Behandlungsring

 

Partner
Partner
Partner

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.